Sie sind hier:  Startseite

Neuheiten

Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand

Die Corona-Krise trifft den Tourismus besonders hart. Das liegt zwar in der Natur der Sache, denn reisende Menschen sind das beste Transportmittel für Viren. Aber es liegt auch an manch fragwürdigem Geschäftsmodell, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

Ausgesetzte Tarifverhandlungen, Krisen-Umschulung, Lufthansa-Töchter

Das wöchentliche airliners.de-Personalmanagement-Briefing. Dieses mal unter anderem mit schlechten Aussichten für den Branchentarifvertrag in der Luftsicherheit, Schwedens Verwendung für Flugbegleiter in der Corona-Krise und Existenzsorgen bei den kleinen Lufthansa-Töchtern.

Zum Einfluss der Coronakrise auf den Luftverkehr: (1) Europäische Airline-Industrie

Christoph Brützel, Professor für Aviation Management, gibt einen Überblick über die Reserven europäischer Airlines und entwirft Szenarien, wie es nach der Corona-Krise mit der Branche weitergehen wird.

Halb so viele A320, Dornier-Erstflug, Flotten-Wartung

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Airbus-Vorbereitungen auf langfristige Produktionskürzungen, einem Erstflug bei Dornier und Mechanikern, die in der Corona-Krise alle Hände voll zu tun haben.

Boeing KC-46A leckt beim Betanken

CHICAGO - Boeing und die US Air Force gehen einem neuen Problem mit dem Tanker KC-46A Pegasus nach: Demnach verliert das Flugzeug beim Betanken anderer Flugzeuge in der Luft übermäßig viel Kerosin. Derweil sind andere Mängel der KC-46A noch immer ungelöst. Die Boeing KC-46A verliert Sprit.

Austrian klopft beim Staat um Hilfe an

WIEN - Die bereits bewilligte Kurzarbeit wird nicht reichen. Nach Verlängerung ihres "Shutdowns" bis Anfang Mai sondiert die Lufthansatochter bei der Bundesregierung weitere Stützungsmaßnahmen, meldet Reuters.

Lufthansa-Finanzchef Ulrik Svensson legt Mandat nieder

FRANKFURT - Ulrik Svensson legt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder - in der heißen Verhandlungsphase um Staatshilfen braucht Lufthansa einen neuen Finanzchef.

Kaum noch Flugverkehr in Berlin

BERLIN - Die Passagierzahlen an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind wegen der Corona-Pandemie drastisch eingebrochen.